Rosensammlung

Die Rosensammlung – etwa 120 Rosen – ist auf zehn Pflanzbereiche verteilt. Über 30 Rosenklassen (historische und moderne) sind mit insgesamt 95 Arten und Sorten vertreten. Zuständig für die Rosen in Gunzenbach ist die Rosenkennerin Frau Dr. Roswitha Raufuß, Autorin von „Die Rose ist nicht namenlos“ ISBN 978-3-8370-0117-4, Books on Demand, Norderstedt 2008.

Viele Wildrosen und Wildrosen-Hybriden, haben auffallende Hagebutten (Vitaminrosen), die als Wildfrüchte verwertet werden können, wie zum Beispiel:

Rosa villosa (Apfelrose), Rosa rugosa (Kartoffelrose), Rosa pendulina 'Bourgogne', Rosa PiRo3 (Vitaminrose)